Home Hörübung

1. Höre die Stille

   Suche Dir einen Ort, wo Du einmal oder mehrmals am Tag still wirst

   und in die Stille horchst.

   Wie lange das dauert, entscheidest Du selbst.

 

2. Klangtagebuch

    Versuche am Abend, vor dem Schlafen, Dir die Klänge des Tages zurückzurufen.

 

3. Achte auf die Klänge

    Achte auf Lautstärke, Klangfarbe, Dauer, Art, Räumlichkeit, 

    Vertrautheit-Fremdartigkeit.

    Achte auf das Verhältnis des Hörens zu den anderen Sinnen.